Plameco Installation

Wie man eine Spanndecke an nur einem Tag installiert

30. März 2022

In einer Wohnung oder einem Privathaus ist die Verkleidung der Decke mit Spannleinwänden eine gute und schicke Lösung. Spanndecken tragen dazu bei, Unebenheiten der Decke zu verbergen. Zudem verbergen sie verschiedene unschöne Dinge unter dem Material. Es gibt eine große Anzahl von Farben und Texturen.

Vorteile einer Spanndecke

Einzigartiges Aussehen

Sie wird durch die Qualität des Materials sowie die Vielfalt der Farben und Muster gewährleistet. Letztere werden durch Fotodruck auf die Leinwand aufgebracht.

Die Installation der Struktur erfordert keine Reparaturen an der Unterdecke, was Zeit und Geld spart.

Schnelle Montage

Die Montage bzw. Installation eines Spannstoffes in einem kleinen Standardzimmer einer Wohnung dauert nur einen Tag.

PVC-Gewebe kann einer großen Wassermenge standhalten – bis zu 100 Liter pro Quadratmeter Fläche. Spannleinwände können in jedem Raum für jeden Zweck installiert werden.

Praktisch

Solche Decken können mit jedem Flüssigwaschmittel gewaschen werden. Außerdem sind sie umweltfreundlich und haben antistatische Eigenschaften, d. h. sie sind staubabweisend. Übrigens beträgt die Lebensdauer von Spanndecken bis zu 20 Jahre. Denken Sie jetzt schon vor der Montage darüber nach, ob es sich lohnt, Geld zu sparen, denn nach der Montage der Leinwand wird Ihre Wohnung der Besitzer eines großen Designs werden. Und zwar für eine lange Zeit.

So läuft es ab

Auswahl des Materials

Es gibt zwei Hauptsorten Spanndecken, die sich für die Montage eignen. Wie man sie installiert, hängt direkt von ihren Eigenschaften und Merkmalen ab. Unterscheiden Sie zwischen Gewebedecken und PVC-Folienausführungen. Die Wahl hängt von der Art der Räumlichkeiten, als auch auf die Vorlieben der Eigentümer des Hauses.

Gewebedecken werden aus Polyestermaterial hergestellt. Es wird mit Polyurethan imprägniert, um ihm für die Montage die erforderliche Haltbarkeit und Verschleißfestigkeit zu verleihen. Auf die Oberfläche der Leinwand kann fast jedes beliebige Muster aufgebracht werden. Es kann eine Farbe, eine Zeichnung oder sogar ein Bild sein. Aufgrund der Eigenschaften der Gebrauchseigenschaften werden Stoffdecken im Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer oder Büro angebracht.

Vorbereitungsphase

Der Untergrund der Decke selbst muss vorbereitet werden. Er darf nicht mit alter Farbe gestrichen sein. Wenn das Material zu bröckeln beginnt, ruiniert es das Aussehen des gespannten Gewebes.

Die Nähte zwischen den Platten sollten ebenfalls mit Kitt bestrichen werden. Die Wände sollten flach sein. Das erleichtert das Anbringen der Profile erheblich. Sie sollten auch alle Kommunikationsleitungen vormontieren und die Drähte für den Kronleuchter oder die Strahler mitbringen. Sie können den Lüftungskasten unter der Plane verstecken.

Montage des Profils

Zunächst müssen die richtigen Wandmarkierungen vorgenommen werden.
Dazu wird die Höhe der Wände in allen vier Ecken des Raumes gemessen.

Nach der Messung werden die entsprechenden Markierungen auf der Oberfläche angebracht. Der Höhenunterschied kann etwa 5 cm oder in manchen Wohnungen sogar mehr betragen. Nachdem der kleinste Abstand vom Boden bis zur Decke ermittelt wurde, muss von dem erhaltenen Ergebnis der Raum abgezogen werden, der für die Deckenkommunikation vorgesehen ist. Wenn ein Kronleuchter im Raum installiert werden soll, müssen Sie die Höhe der Plattform für seine Befestigung berücksichtigen.

Nach den Berechnungen, die mit Hilfe einer Laserwaage durchgeführt werden, wird eine Linie an den Wänden des Raumes gezogen. Auf dieser Linie wird das Profil montiert. Diese Markierung sollte perfekt waagerecht sein.

Das Profil wird entlang der markierten Linie mit Dübeln oder selbstschneidenden Schrauben befestigt. Der Abstand zwischen den Befestigungselementen sollte 7 cm betragen.

Installation einer Foliendecke

Profis erledigen die ganze Arbeit an nur einem Tag.

Die Installation beginnt mit dem Basiswinkel. Es müssen Klammern angebracht werden. Sie werden in den Ecken des Raumes befestigt. Zuerst wird eine Kante der Leinwand befestigt. Danach wird die gegenüberliegende Ecke mit einer Wäscheklammer befestigt. Dann werden alle Kanten der Leinwand mit Wäscheklammern befestigt.

Danach wird ein Heißluftstrom (mindestens 70 º?) auf die Leinwand gerichtet. Dann werden die Ecken der Bahn im Profil mit einem Spachtel fixiert. Die Wäscheklammern sind abnehmbar. Alle Kanten der Folie werden im Profil fixiert. Das Verfahren endet mit der Anbringung einer Kunststoffleiste um den Umfang des Raumes. Dieses dekorative Element kann in spezialisierten Baumärkten ausgewählt werden.

Montage

Sicherheitsvorschriften

Für die Montage einer Spanndecke in der Küche, im Bad oder in anderen Räumen muss eine spezielle Ausrüstung verwendet werden. Bei der Ausführung dieser Arbeiten müssen alle Sicherheitsvorschriften beachtet werden. Eine Heißluftpistole erhitzt die Luft mit Gas. Dies ist ein explosives Gerät. 

Die Heißluftpistole erzeugt große Hitze. Es ist strengstens untersagt, den Heißluftstrom auf den Zylinder zu richten. Die strikte Einhaltung der Regeln für den Betrieb von Gasgeräten gewährleistet die Sicherheit des Benutzers.

Anbringungsschema für die Leinwand

Um dies richtig zu tun, muss sich an ein klares Schema gehalten und werden, es darf nicht ein einziger Schritt davon abweichen:

Die Leinwand wird ausgerollt und eine der Ecken wird in eine beliebige Ecke des Raumes gehängt. Dies kann ohne Befestigung am Baguette geschehen, sondern mit speziellen Klammern, den Wäscheklammern. Sie ähneln den Klauen eines Krokodils, weshalb Fachleute sie auch „Krokodile“ nennen.

Nun werden nach und nach alle Ecken der Leinwand um den Umfang herum aufgehängt.

Dann wird die Plane selbst an den Baguettes befestigt, aber nicht an den Ecken, sondern in der Mitte jeder Wand. Das Ergebnis ist eine Art Zelt.

Alles geschieht unter ständiger Erwärmung der Spanndecke.

Der letzte Schliff ist der Einbau eines Sockels, der die Verbindung zwischen den Wänden und der Spannkonstruktion schließt.

Wie werden Spanndecken befestigt?

Die korrekte Installation der Spanndecke bedeutet, dass sie ordnungsgemäß in den Baguettes befestigt wird. Es gibt zwei Arten von Befestigungen, die sich durch unterschiedliche Konstruktionsansätze voneinander unterscheiden. Außerdem hängt die Befestigungsmöglichkeit von dem Material ab, aus dem die Leinwand besteht.

Nach Abschluss der Vorbereitungsarbeiten geht es an die Befestigung

Ein charakteristisches Element dabei ist das Baguette selbst – es ist U-förmig und aus Aluminium gefertigt. Zur Befestigung der Leinwand wird eine spezielle Glasperle verwendet. Sie kann aus Kunststoff oder aus Holz bestehen.

Der Rand der Leinwand wird einfach in die Nut des Baguettes gesteckt und die Glasleiste ebenfalls dort befestigt. Dann wird die offene Kante mit einem Sockel abgedeckt. Dies ist übrigens die einfachste und zuverlässigste Montagevariante.

Spanndecken Befestigung

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und wir besprechen Ihre individuellen Wünsche.

Morgen schöner wohnen,
Ihr Alexander von Plameco Luxemburg

Alexander Schirrah Peinture sarl Spanndecke, Spanndecken, Beleuchtung, Akustik, Fotodecke, Decke abhängen Anonymously has 4.47 out of 5 stars 76 Reviews on ProvenExpert.com